Streckenstatus // Enduropark

Die Strecke ist geöffnet

// RED BULL HARESCRAMBLE - Rennbericht Mike Kunzelmann

...Um beim Harescramble ganz vorne mitmischen zu können, muss der Grundstein bereits im Prolog gelegt werden, denn von den 1800 gemeldeten Fahrern qualifizieren sich nur die besten 500.
Trotz das ich beim Prolog mit Startnummer 778 weit hinten stand und eine menge langsamere Fahrer überholen musste, hatte ich einen starken Lauf.

Mit der ,,68`` schnellsten Zeit konnte ich mich für das legendäre „Red Bull HareScramble“ qualifizieren. Aufgrund der heißen Temperaturen und der Tatsache, dass es nicht geregnet hatte, gab es eine enorme Staubentwicklung und teilweise konnte man auch kaum einen Meter sehen. Das hatte zur Folge, dass ich bereits an einem der ersten Steilhänge einen Crash hatte und weit zurückfiel. Zudem musste ich bei den ersten Hängen im Wald mehrmals Anlauf nehmen, um hinauf zu kommen, da ich mich angestellt habe wie der erste Mensch.

Zum Ende hin lief es dann ein bisschen besser und ich konnte mich Stück für Stück nach vorne arbeiten. Bei Checkpoint 14 waren dann die 4 Stunden Fahrzeit für mich vorbei. Dafür, dass ich mich nicht wirklich gut auf das Rennen vorbereitet hatte und auf einer schweren 4-Takter unterwegs war, bin ich ganz zufrieden mit dem 136 Platz und Checkpoint 14. Es war aufjedenfall eine coole Erfahrung !

Vielen Dank an all meine Sponsoren und meine Freunde an der Strecke ! "

< zurück