Streckenstatus // Enduropark

Die Strecke ist geschlossen

// 2. Classic-Endurotraining 2020

Classic-Endurotraining am 18.10.20

Am Sonntag, den 18. Oktober findet das 2. Classic-Endurotraining im Enduropark Augsburg statt.

Die Veranstaltung ist kein Rennen - es gibt keine Zeitnahme.

Stand heute (31.8.20) sind keine Zuschauer zugelassen. Nur Fahrer, Betreuer, Trainer, etc. Sollte sich daran etwas ändern, dann wird das auf dieser Seite bekanntgegeben.

Der Enduropark ist an diesem Tag reserviert für Enduros, ab Baujahr 1999 und älter (ordentliche Auspuffanlagen, keine MC wegen Phonüberschreitung von max 96 db!)

Parc Ferme:
- keine Bewachung, aber Sackgasse
- Präsentation der Motorräder

Ablaufplan:
- 08.00 Einlass
- 09.30 freies Training
- 11.00 Uhr Enduroprüfung 30 Minuten, freiwillig
- 12:00 Uhr Parc Ferme Mittagspause
- 13.00 Startprüfung, dann freies Training
- 16.00 Uhr Verabschiedung, Ende

Teilnahmegebühr : 15,00 €

Die Gebühr ist am Veranstaltungstag vor Ort in bar zu bezahlen.  

Anmeldung: 

- per Mail an wintermanfred@t-online.de
- notwendige Angaben: Name, Vorname, Anschrift, Motorrad, Baujahr, Telefon, evtl. Begleitperson ohne Motorrad

Meldungen werden kurzfristig bestätigt oder bei erreichen des Limits abgesagt

Anfahrt: über die A 8, Ausfahrt Friedberg, Derching. Richtung Augsburg, Derchinger Str. 155

Es gelten die allgemeinen Coronaregeln wie Mindestabstand, Mundschutz etc. Bei der Anmeldung am grünen Container gilt generell Mundschutzpflicht.

Vor Ort muss ein Haftungsverzicht ausgefüllt werden

Den Anweisungen des Streckenpersonals ist zu Folge zu leisten - auch bzgl. der Abstands- und Hygieneregeln.

Es ist nach aktuellem Stand (31.8.20) keine Ausgabe von Getränken oder Essen möglich. Bitte versorgt Euch selber und denkt daran, ausreichend Getränke mitzubringen!

Camping ist nicht erlaubt. Hotels und einen Campingplatz gibt es in einem Umkreis von ca. 3 km.

Die Teilnehmer erklären sich mit der Anmeldung einverstanden, dass Fahrer und Maschinen abgelichtet und die Bilder veröffentlicht werden können. Ein Widerspruch muss vorab schriftlich erklärt werden.

< zurück