Streckenstatus // Enduropark

Die Strecke ist geschlossen

Streckenstatus // Enduropark

Die Strecke ist geschlossen

Training im Enduropark

Das Training ist aufgrund der hohen Fahrerzahlen nur den Mitgliedern des MCA vorbehalten.

Aktuelles

// RED BULL HARESCRAMBLE - Rennbericht Mike Kunzelmann

"Auch in diesem Jahr traf sich die gesamte Hard-Enduro Weltelite wieder im steirischen Eisenerz um ihr Können unter Beweis zu stellen. Neben zahlreichen internationalen Superstars wie Jonny Walker, Graham Jarvis, Taddy Blazusiak war auch ich am Start beim Erzbergrodeo. Da ich als Neuling am Berg aus Eisen war und es mein erstes Hardenduro Rennen war, hatte ich keine großen Erwartungen...

mehr lesen >

// Wir nehmen Abschied von Marianne Wiedemann

Am 26.05.2018 verstarb unser Ehrenmitglied Marianne Wiedemann.

Der Trauergottesdienst findet am Freitag, 01.06.2018 um 08:30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Georg, Georgenstraße, die Beerdigung um 10:00 Uhr auf dem Westfriedhof statt.

Ein bewundernswerter Mensch ist von uns gegangen, wir werden die Erinnerung an unsere Marianne immer in Ehren halten.

// Ergebnisse 2. Clublauf 2018

Bei perfektem Sommerwetter fand am Sonntag den 27. Mai 2018 der 2. MCA Clublauf statt. Diesmal als Motocross-Rennen mit Einzelwertung in zwei Läufen über jeweils 20 Minuten.

Im 1. Lauf konnte sich Alfred Müller vor Thomas Krawietz und Thomas Burkhard durchsetzen. Den 2. Lauf gewann Thomas Krawietz vor Alfred Müller. Jörg Fries holte sich Platz 3.

Hier die Ergebnisse vom 2. Clublauf 2018.

// 1. Clublauf 2018 Bildergalerie

...und hier noch ein paar tolle Bilder von Toni Rosenacker zu unserem
1. Clublauf am 15.04.2018.

Die Bilder findet Ihr wie immer auf unserer Homepage unter Galerie - Bilder

// 1.+2. Clublauf 2018

Am Sonntag, 15.04.2018, fand im Enduropark Augsburg der erste Clublauf des MCA für das Jahr 2018 statt. Dank des Engagements unseres Orga-Teams Dennis Bayer, Jürgen Biedermann und Rigo Wirsching, des unermüdlichen Streckenbauers Markus Schechinger und aller anderer "helfenden Hände" war es eine klasse Veranstaltung, die nach einer baldigen Wiederholung schreit!

Bei optimalen äußeren Bedingungen - bewölkt 18 Grad - erwartete die Fahrer eine trockene und perfekt präparierte Strecke. 8 Einsteigerteams und 28 Sportfahrer starteten pünktlich um 10 Uhr. Bei den Sportfahrern siegte Dennis Bayer vor Thomas Krawietz und Alois Miller. Peter Steger war der Pechvogel des Tages: auf einem sicheren 2. Platz liegend blieb er in der Durchfahrt zur letzten Runde ohne Sprit stehen und musste nachtanken. Bei den Einsteiger Teams gewann Ilja Steil/Thomas Sedlmayer vor Martin Günther/Michael Baur und Rigo Wirsching/Jürgen Biedermann.

Der 2. Lauf startete in umgekehrter Fahrtrichtung. Bei zunehmender Staubentwicklung galt es auch jetzt eine schnelle und sichere Linie zu finden. Doch auch dieser Lauf ging nach 1 Stunden und zwei Zusatzrunden für alle ohne Verletzungen zu Ende. Bei den Sportfahrern konnte sich Andreas Wagner durchsetzen, gefolgt von Thomas Krawietz und Dennis Bayer. Die Einsteigerklasse gewann Martin Günther/Michael Baur vor Ilja Steil/Thomas Sedlmayer und Stefan Scheck/Martin Wagner.  Hier alle Rundenzeiten (Plus-Symbol anklicken) zum Nachlesen:

1. Lauf Gesamt           1. Lauf Sportfahrer            1. Lauf Einsteigerteams
2. Lauf Gesamt 
         2. Lauf Sportfahrer            2. Lauf Einsteigerteams

Auch bei den kommenden Läufen wollen wir Euch ein Live-Timing bieten. Die Termine werden zeitnah bekannt gegeben...

// Wir trauern um Eugen Sturm

Am 22. Februar 2018 verstarb Herr Eugen Sturm im Alter von 90 Jahren in seiner Heimat in Lindenberg im Allgäu.

Eugen Sturm war Mit-Initiator zur Gründung des Motorsport-Club Augsburg e.V. (gegr. 1948). Mit ihm verstarb das letzte Gründungsmitglied. Er war seinem Verein 70 Jahre lang treu, davon 13 Jahre lang als Vorstandsmitglied. Seit 1961 war er Ehrenvorsitzender des MCA.
Er setzte sich als Funktionär auch weit über die Grenzen Augsburgs hinaus für den Motorsport ein, zuletzt als Senator des ADAC Südbayern. Der MCA verdankt seinen Ruf, der erfolgreichste Motorportverein Deutschlands zu sein, in großem Maße den Verdiensten von Eugen Sturm.

Die Trauerandacht findet am Donnerstag, 8. März um 14 Uhr in der Friedhofskapelle Lindenberg/Allgäu statt. Direkt im Anschluss erfolgt die Urnenbeisetzung.

Hier der offizielle Nachruf des ADAC Südbayern:

mehr lesen >

// 1. Clublauf 2018 am 15.4.18

Der Enduropark ist noch im Winterschlaf, aber der Termin für den ersten Clublauf steht schon fest.

Wir haben noch genug Zeit zur Vorbereitung.

Die Ausschreibung findet ihr hier Rechts unter Termine "1. Clublauf 2018".

Bitte weitersagen!

// Neue Location für MCA-Stammtisch

Ab 2018 findet der MCA-Stammtisch in einer neuen Location statt. Wir treffen uns nun immer am 2. Donnerstag eines Monats im "Fifty-Fifty" in Stadtbergen. Die Adresse:

Fifty-Fifty Sports & Burger Bar
Bismarckstraße 53
86391 Stadtbergen

Ab Donnerstag, 08.02.2018, geht´s los. Alle weiteren Termine immer aktuell im Kalender. Beginn immer um 19:00 Uhr.

Platz 2 für Leonard Pohlenz in Reichling

// Leonard Pohlenz erfolgreich in Reichling

Der MSC Reichling war Ende September Gastgeber für die südbayerische Motocross-Meisterschaftsserie. Dabei wurde auch gleich eine Neuheit präsentiert: der MX-SBS-Ladies-Cup als eigene Damenwertung. Thomas Schelle vom MSC Reichling: „Damit werden wir dem großen Interesse der Motocross-Fahrerinnen gerecht“.

Leonard kam mit der tiefen Strecke anfangs nicht zurecht. Der 1. Lauf begann mit einem schlechten Start. Bei einem Sturz brach auch noch der vordere Kotflügel, was bei der schlammigen Strecke das Fahren zusätzlich erschwerte. Trotzdem erkämpfte er sich Platz 2 hinter dem späteren Seriensieger Pius Bergmann vom MSC Freisinger Bär. Beim 2. Lauf waren die Streckenverhältnis schon besser. Pius schied mit Motorschaden aus und Leonard konnte das Feld anführen. Cedric Schick vom MSC Berkheim hielt aber mit und überholte Leonard. So endete der 2. Lauf mit Platz 2, den Leo auch in der Gesamtwertung belegte. Super Leistung - Gratulation!

// Enduro DM Dachsbach - Rennbericht Leonard Pohlenz

Leonard ist am vergangenen Sonntag in Neustadt (früher Dachsbach) Enduro DM, Klasse Jugend Cup, gestartet. Nach 2 Sonderprüfungen belegte er der 3. Platz, wurde dann leider nach 6 Prüfungen auf den 4. Platz zurück gereicht. Die Strecke war nicht besonders schwer, die Zeiten reichlich bemessen. Es war sein erster Lauf in dieser Klasse, in der die 3 Erstplatzierten auch die TOP-3 der Meisterschaft stellen. Die ersten Läufe konnte Leonard leider noch nicht fahren, da er erst im April 16 Jahre alt wurde.

Vielen Dank an Rolf Musch und sein Team für die TOP Betreuung!
Danke an Günther Holzer für die Unterstützung!